Eine Einführung in das Qigong Yangsheng

Ob Stress auf der Arbeit oder nur eine verpasste Bahn, manchmal ist es nicht einfach, Entspannung in den Alltag einfließen zu lassen. Frau Dr. Hildenbrand machte es uns am Mittwochabend möglich, eine ganz andere Art von Regeneration zu erfahren und führte uns mit ihrem Vortrag über Qigong Yanghsheng in eine Welt aus Körperhaltung, Bewegung und Entspannung.

Frau Hildenbrand ist seit vielen Jahren im Bereich der chinesischen Medizin aktiv und ist ebenfalls Ärztin des Qigong. Somit lieferte sie die besten Voraussetzungen, dem Publikum eine hervorragende Einführung in das Qigong Yangsheng zu ermöglichen. „Bereits 500 Jahre v. Chr. wurde das erste Mal von den Meditationsübungen gesprochen“, erklärte uns die Qigong Expertin. Es soll Mensch und Natur bequem miteinander verbinden, so besagt es die Grundlage des chinesischen Qigongs. Frau Hildenbrand beschrieb Qigong mit einem Gedicht von Goethe, in dem es heißt „Des Menschen Seele. Gleicht dem Wasser: Vom Himmel kommt es, zum Himmel steigt es, und wieder nieder zur Erde muss es, ewig wechselnd…“, und verdeutlicht somit immer wieder das Gegensätze bei dieser Art von Entspannung eine große Rolle spielen. „Das wichtigste ist es, dem Qi zu lauschen, damit man es spüren kann.“, erklärte Hildenbrand dem Publikum und unterstrich ihre Erklärungen mit vielen Bildern und Malereien chinesischer Künstler.

Allerdings erhielten die Teilnehmer nicht nur einen Einblick in die Theorie der Meditationsart, sie durften auch aktiv an den Übungen teilhaben. Frau Dr. Hildenbrand demonstrierte den Zuschauern zuallererst den Grundschritt des Qigong, der die Grundlage aller Ausführungen bietet. Bei weiteren Übungen zeigte sie, wie es den Leuten möglich ist, ihren Rücken und das Becken zu entspannen. „Der Körper nimmt seine eigene Körperhaltung ein“ so beschrieb Hildenbrand die Position und erklärte, dass die Entspannung erst durch die Anspannung kommt: „Dies liegt an den Gegensätzen und nur so kann das Qi frei werden.“

Der Vortrag fand am 17.08.2022  im Rahmen der kooperativen Veranstaltungsreihe „mgo erklärt“ der Mediengruppe Oberfranken – Fachverlage und der Bayerischen Rundschau im Verlagsgebäude in Kulmbach statt.

Qigong im Arbeitsalltag

Auch am darauffolgenden Tag begeisterte uns Frau Dr. Hildenbrand mit einer kurzen Übungseinheit für alle Mitarbeiter der mgo Fachverlage und schickte uns auf den Weg zur einer kurze Entspannungspause während der Arbeit.

Frau Dr. Hildenbrand zeigte, dass es für jeden möglich ist, Qigong zu lernen, anzuwenden und den eigenen Alltag entspannter damit zu gestalten.

mgo erklärt: Entspannung für den Alltag
mgo erklärt: Entspannung für den Alltag
mgo erklärt: Entspannung für den Alltag