OPTIC+VISION bei internationalem Experten-Panel der weltgrößten Optikmesse MIDO

OPTIC+VISION freut sich bekannt zu geben, dass Chefredakteurin Rosemarie Frühauf dieses Wochenende als Pressevertreterin beim “MIDO Mashup” dabei ist und Einblicke in Trends und Zeitgeist geben darf. Die Runde der Eyewear-Journalisten und Design-VIPs spricht am Sonntag, dem 6. Juni auf der digitalen MIDO, dem Event, das Italiens weltführende Optikmesse dieses Jahr anstelle einer physischen Veranstaltung abhält. Beginn des einstündigen Panels ist am Sonntag, dem 6. Juni um 12 Uhr.

Der Livestream der Digitalen MIDO am 5. und 6. Juni verspricht einen internationalen Brancheneinblick in Markt- und Zeitgeist-Trends. MIDO-Präsident Giovanni Vitaloni wird die Veranstaltung am Samstag um 11:00 Uhr eröffnen – mit einem Panel, bei dem hochkarätige Vertreter der Eyewear-Industrie und der Fotograf Albert Watson sprechen.

Für OPTIC+VISION und die mgo Fachverlage ist es ein besonderer Erfolg – sozusagen ein Ritterschlag auf internationaler Ebene – von der weltführenden Optikmesse als Trend-Experte eingeladen worden zu sein. Die geladenen VIPs entstammen verschiedenen Feldern, von Design, über Optik, Architektur bis hin zur Kulinarik.

Chefredakteurin Rosemarie Frühauf beantwortet beim „MIDO Mashup“ gemeinsam mit drei weiteren Optik-JournalistInnen die Fragen: Welche Erwartungen hat der Markt heute an Eyewear-Produkte? Ist das Design oder die Funktionalität entscheidend? Wie sieht es mit dem Thema Nachhaltigkeit aus? Welche Marktentwicklungen zeichnen sich in naher Zukunft ab? Was ist die große, gute Nachricht, auf die der Markt wartet?

Zu sehen ist der Auftritt von Frau Frühauf hier: https://youtu.be/cIOb4FfRIaY?t=503