UroForum

UroForum

UroForum wendet sich an alle urologisch tätigen Niedergelassenen und Kliniker. Praxisnähe, Unabhängigkeit und Aktualität sind die Markenzeichen von UroForum.

Besonders gepflegt wird der Dialog mit den Lesern, der auch über die Online-Plattform www.uroforum.de und den UroForum-Newsletter gefördert wird. Jede Ausgabe der Zeitschrift erscheint auch online als E-Paper auf www.uroforum.de.

Zudem bestätigt die LA-MED Fachartz-Studie 2020 die überaus hohe Akzeptanz von UroForum bei den Urologen. Eine durchschnittliche UroForum-Ausgabe wird demnach von knapp 61,8% der Urologen (Niedergelassene und Chef-/Oberärtze) gelesen und erreicht mit einer Ausgabe durchschnittlich 60% aller Urologen in Praxis und Klinik und 65% aller Chef- und Oberärzte.

UroForum zählt somit ab sofort zu den TOP 3 im Ranking und ist damit eine der meistbeachteten urologischen Fachzeitschriften!

Quelle: LA-MED Facharzt-Studie Urologen 2020

Zielgruppe

  • Urologen aus Klinik und Praxis

Daten zur Druckauflage

  • Druckauflage: 6.190 (lt. IVW II/2020)
  • Verbreitete Auflage: 6.174 (lt. IVW II/2020)
  • Verbreitungsgebiet: deutschsprachiger Raum
  • Erscheinungsweise: 10-mal im Jahr

Mediadaten

Mediadaten
Print + Online 2021

Ansprechpartner

UroForum

Mediaberaterin

Viktoria Maier
v.maier@uroforum.de
Tel.: +49 89 1895518-17