UroForum

UroForum

UroForum wendet sich an alle urologisch tätigen Niedergelassenen und Kliniker. Praxisnähe, Unabhängigkeit und Aktualität sind die Markenzeichen von UroForum.

Besonders gepflegt wird der Dialog mit den Lesern, der auch über die Online-Plattform www.uroforum.de und den UroForum-Newsletter gefördert wird. Jede Ausgabe der Zeitschrift erscheint auch online als E-Paper auf www.uroforum.de.

Zudem bestätigt die LA-MED Facharzt-Studie 2022 die überaus hohe Akzeptanz von UroForum bei den Urologen. Eine durchschnittliche UroForum-Ausgabe wird demnach von knapp 60% der Urologen (Niedergelassene und Chef-/Oberärtze) gelesen.

UroForum gehört damit zu den meistbeachteten urologischen Fachzeitschriften! 

Quelle:LA-MED Facharzt-Studie Urologen 2022 

Zielgruppe

  • Urologen aus Klinik und Praxis

Daten zur Druckauflage

  • Druckauflage: 6.000 (lt. IVW IV/2022)
  • Verbreitete Auflage: 5.951 (lt. IVW IV/2022)
  • Verbreitungsgebiet: deutschsprachiger Raum
  • Erscheinungsweise: 10-mal im Jahr

Mediadaten / Leserschaftsdaten

Mediadaten
Print + Online 2023

LA-MED
Leserschaftsdaten 2022

Ansprechpartner

UroForum

Teamleiterin Mediaberatung Schulmedizin

Ilona Haber
i.haber@mgo-fachverlage.de
Tel.: +49 9221 949 422

UroForum

Mediaberaterin

Stefanie Baier
s.baier@mgo-fachverlage.de
Tel.: +49 9221 949 473

UroForum

Redaktion / Chefreporter

Franz-Günter Runkel
f.runkel@mgo-fachverlage.de
Tel.: +49 9221 949 597

UroForum

Fachredakteur

Dr. rer. nat. Ronny Reimann
r.reimann@mgo-fachverlage.de
Tel.: +49 9221 949 337