Die Medienkombination Kreative Ideenbörse Kindergarten hat ihr Portfolio erweitert: Ab sofort haben engagierte Kitas die Möglichkeit, einen Impuls aus ihrer Konzeption vorzustellen. Ganz unter dem Motto: „kleine Schritte“, die „Großes“ bewirken können.

Die Kita-Konzeption ist das tägliche Handwerkszeug pädagogischer Fachkräfte. Doch was macht eine professionelle Konzeptionsarbeit eigentlich aus? Schon kleine Impulse können die Qualität in Kitas steigern und die Arbeit mit den Kindern, Eltern, im Team oder auch mit Netzwerkpartnern nachhaltig verbessern.

Die mgo – Fachverlage möchte Kitas ermutigen, Ihre Expertise mit einer Fotodokumentation oder einem Kurzvideo mit anderen Kitas zu teilen. Ein unkompliziertes Online-Bewerbungsverfahren macht dies in nur wenigen Schritten möglich.

Die besten Bewerber werden im Mai 2021 im Rahmen einer virtuellen Preisverleihung mit einem Best Practice-Gütesiegel ausgezeichnet, das die besondere Qualität ihrer pädagogischen Arbeit belegt. Außerdem vergibt die mgo – Fachverlage in Kooperation mit zahlreichen Partnern attraktive Preise an die Gewinner und möchte ihnen somit eine wertschätzende Anerkennung entgegenbringen.

Unterstützt wird das Projekt durch Jasmin Block, Margit Franz und Prof. Armin Krenz, die als Experten-Team die Beurteilung der eingereichten Best Practice-Beispiele übernehmen.

Pädagogische Fachkräfte, die jeden Tag aufs Neue überprüfen, ob der gelebte Alltag und die Bedürfnisse der Kinder noch miteinander in Einklang stehen, sind Vorbilder und dürfen dies auch zeigen – die Kreative Ideenbörse Kindergarten bietet ihnen nun die dazu passende Plattform.

Weitere Infos unter: https://ideenboerse-kita.de/kita-contest/

Kontakt: bildung@mgo-fachverlage.de

Kreative Ideenbörse Kindergarten launcht Kita-Contest

© MGO – FV

Kreative Ideenbörse Kindergarten launcht Kita-Contest

© yanadjan – stock.adobe.com